vegane und glutenfreie Schokoladen-Kokos-Tarte

2016-22-2--12-53-25Es ist mal wieder so weit gewesen. Ich hatte Geburtstag. Wie jedes Jahr steht dieser Tag plötzlich völlig unerwartet vor der Tür. Dieses Jahr hab ich mich entschieden zwei ganz unterschiedliche Kuchen für das Büro zu backen. Es gab einen Polenta-Apfel-Kuchen und diese großartige Schokoladen-Tarte.

Da ich in den letzten Tagen nicht dazu gekommen bin das Rezept zu bloggen, möchte ich Euch das Rezept für meinen Schoko-Geburtstagskuchen nicht weiter vorenthalten.

Die Schokoladentarte ist soooo lecker. Aber sehr mächtig. Mehr als ein Stück schaffe nicht mal ich als Schokoladenliebhaber

 

2016-22-2--12-46-46

Zutaten Tarteboden:

  • 70 g gemahlene Kokosnussraspeln
  • 200 g gemahlene Cashewkerne
  • 50 g Buchweizenmehl
  • 1/4 TL Salz
  • 2 EL Kokosnussöl
  • 2 EL Reissirup

Zutaten Ganache:

  • 1 Dose Kokosmilch
  • 350 g Zartbitter Schokolade fein gehackt
  • Mark 1 Vanilleschote

Zubereitung Tarteboden:

  1. Cashewkerne und Kokosraspeln in einer Mühle mahlen. (Alternativ Mandelmehl und Kokosmehl verwenden)
  2. Gemahlene Cashewkerne, gemahlene Koksraspeln, Buchweizenmehl, Kokosöl und Reissirup zu einer homogenen Masse verarbeiten.
  3. Tarteform (d=24 cm) mit Kokosöl einfetten.
  4. Teig mit einem Teigausroller gleichmäßig verteilen und ausrollen.
  5. Boden für ca. 10 Minuten bei 180 °C backen. Der Tarteboden ist fertig, wenn er eine goldbraun gebacken ist. Achtung: Der Boden verbrennt sehr schnell, deshalb den Boden innerhalb der 10 min. beobachten.

 

2016-22-2--12-45-07Zubereitung Ganache:

  1. Schokolade fein hacken und in eine Schale geben.
  2. In einem Topf die Kokosmilch aufkochen und anschließend über die Schokolade gießen.
  3. Ca. 2 min. die Masse weich werden lassen und dann verrühren.
  4. Die Ganache auf den abgekühlten gebackenen Teigboden verteilen und etwa 2 Stunden kaltstellen.
  5. Die Tarte rechtzeitig vor dem Servieren aus dem Kühlschrank nehmen. Damit die Tarte Raumtemperatur hat um leicht geschnitten werden kann.

 

Vie Spaß beim Nachbacken!

Eure Lilly ♡

Advertisements

2 Gedanken zu „vegane und glutenfreie Schokoladen-Kokos-Tarte

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s