One Pot Red Quinoa „Pimentón“

2016-11-2--20-45-42Alles aus einem Topf

IMG_20160211_130238

Ich bin ein absoluter One-Pot-Fan. Man braucht nur wenig Geschirr. Alle Zutaten kommen gleichzeitig in einen Topf und fertig.

Natürlich muss man noch das Gemüse schnippeln und kreativ sein bei der Zutatenwahl. Aber sonst war es das auch. Einfacher geht es nicht. Eine schnelle und kreative Küche. Großartig!

Zutaten:

  • 1 Tasse Roter Quinoa
  • 2 Tassen Wasser
  • 1/2 Paprika (rot)
  • 1/2 Paprika (gelb)
  • 1 Dose Mais
  • 1 Glas Kichererbsen (alternativ: Kidneybohnen)
  • 1 /2 Packung passierte Tomaten
  • eine handvoll Kirschtomaten
  • 1 rote Zwiebel
  • 1-2 EL Chiliöl
  • Meersalz
  • 1 TL Pimentón

On Top:

  • Joghurt
  • 1 Avocado

 

Zubereitung:

  • Paprika, Tomaten und Zwiebel schneiden und  zusammen mit Kichererbsen, Mais, passierten Tomaten, Quinoa und Wasser in einen Topf geben.
  • Mit Salz, Paprikapulver und Chiliöl würzen.
  • Ca. 20-25 Minuten kochen, bis die komplette Flüssigkeit verkocht ist.
  • Avocado schneiden und gemeinsam mit dem Joghurt anrichten.

 

Eure Lilly ♡

Advertisements

7 Gedanken zu “One Pot Red Quinoa „Pimentón“

  1. Ich habe One Pot Gerichte noch nie probierte, dabei ist die Idee dahinter total cool!
    Dieses Gericht hat mir jetzt auch so sehr das Wasser im Mund zusammen laufen lassen, dass ich es wohl mal ausprobieren werde 😉
    liebe Grüße
    Macky

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s