vegane Mayonnaise

Vegane Mayo leicht gemacht

Dieses Rezept klappt bei mir immer und glaubt mir, ich habe schon so einiges ausprobiert. Wichtig ist: Sojamilch und Öl sollten dieselbe Temperatur haben. Ich mache die Mayo mit einem Pürierstab und das funktioniert ganz gut.

2016-05-2--22-26-56

Zutaten:

  • 75 ml Sojamilch
  • 150 ml Rapskernöl
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1 gehäufter TL Senf
  • Meersalz
  • Pfeffer
  • Kala Namak

 

 

 

Zubereitung:

  1. Sojamilch mit dem Zitronensaft im Mixer kurz vorpürieren, bis die Mischung gerinnt und eine festere Masse entsteht.
  2. Nach und nach das Öl während des Pürierens bis zur gewünschten Konsistenz geben.
  3. Die Mayo mit Salz, Kala Namak, Senf und Pfeffer abschmecken.

 

WIN_20160205_19_52_56_Pro

Viel Spaß damit und lasst Euch nicht ärgern, falls es doch nicht klappt.

Eure Lilly ♡

Advertisements

Ein Gedanke zu “vegane Mayonnaise

  1. Pingback: Why your no chicken salad sucks | curls'n'cooking

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s